¬Die¬ älteste Landshuter Universitätsbeschreibung von Franz Dionys Reithofer (1811): gelehrter Fleiß - oder "Geistesplumpheit"? ; Dokumentation
Boehm, Laetitia ¬[Hrsg.]¬
1 Aufl.. Berlin. Duncker & Humblot. 2003. 222 S.. Ludovico Maximilianea : Quellen ; 3.
ISBN 3-428-11197-4

Die älteste Landshuter Universitätsbeschreibung von Franz Dionys Reithofer (1811): Gelehrter Fleiss - oder "Geistesplumpheit"? : Dokumentation
Reithofer, Franz Dionys ; Egner, Heinrich ; Boehm, Laetitia
Berlin. Duncker und Humblot,. 2003.. 221 S..

The use of earth observing satellites for hazard support: assessments & scenarios : final report of the CEOS Disaster Management Support Group : chair's overview
Wood, Helen M. ; Egner, Heinrich. ; Reithofer, Franz Dionys.
[Silver Spring, Md.]. National Oceanic and Atmospheric Administration, U.S. Dept. of Commerce,. [2003?].

Die älteste lateinische Schrift über das indische Rechnen nach al-Hwarizmi
Folkerts, Menso ; Kunitzsch, Paul
München. Vlg der bayerischen Akad. der Wissenschaften,. 1997. 213 s..

Älteste Lebensbeschreibung: [über P. Martin Schmid SJ]
Peramás, José Manuel ; Schmid, Josef Anton

Die älteste Lebensbeschreibung des heiligen Adalbert
Uhlirz, Mathilde
Graz [u.a.]. Stiasny. 1957. 92 S.. Schriftenreihe der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften ; Schrift 1.

¬Die¬ älteste Lebensbeschreibung des heiligen Adalbert: Forschungen u. Vorarbeiten zu d. Jahrbüchern u. Regesten Kaiser Ottos III. 3. Teil
Uhlirz, Mathilde
Göttingen. Vandenhoeck & Ruprecht. 1957. 92 S.. Bayerische Akademie der Wissenschaften <München> / Historische Kommission: Schriftenreihe der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften ; 1.

¬Das¬ älteste Lehenbuch der Grafschaft Öttingen: 14. Jahrhundert bis 1471 (1477) ; Einleitung
Grünenwald, Elisabeth
Öttingen. Selbstverl.. 1975. IX, 229, 10 S. : 17 Ill., 4 Kt., graph. Darst..

¬Das¬ älteste Lehenbuch der Grafschaft Öttingen: 14. Jahrhundert bis 1477
Grünenwald, Elisabeth ¬[Bearb.]¬
Augsburg. Verl. d. Schwäb. Forschungsgemeinschaft.

¬Das¬ aelteste Lehenbuch der Grafschaft Oettingen: 14. Jh. bis 1471 (1477) ; Einleitung
Grünenwald, Elisabeth
Oettingen. Selbstverl.. 1975. IX, 229 S.: 5 Bl. Ill., 4 Kt. in Rueckentasche.

¬Das¬ älteste Lehenbuch der Grafschaft Oettingen: 14. Jh. bis 1471
Grünenwald, Elisabeth
Öttingen [u.a.]. [Selbstverl.] [u.a.]. 1975. 8-o. [Veröffentlichungen] Schwäb. Forschungsgemeinschaft : R. 5 ; Bd 2. 2,Sonderband.

¬Das¬ älteste Lehenbuch der Grafschaft Oettingen: 14. Jahrhundert - 1477
Grünenwald, Elisabeth
Augsburg. Verl. d. Schwäb. Forschungsgemeinschaft. 1976. 450 S.. Schwäbische Forschungsgemeinschaft: Veröffentlichungen der ... : Reihe 5 ; 2.

¬Das¬ älteste Lehenbuch des Hochstifts Würzburg: 1303 - 1345
Hoffmann, Hermann ¬[Bearb.]¬
Würzburg. Schöningh. Quellen und Forschungen zur Geschichte des Bistums und Hochstifts Würzburg ; ....
ISBN 3-87717-025-0

Das älteste Lehnbuch der Markgrafen von Baden: (1381) ; Edition und Untersuchung ; ein Beitrag zur Geschichte des Lehnwesens im Spätmittelalter
Theil, Bernhard
Stuttgart. Kohlhammer. 1974.

¬Das¬ älteste Lehnbuch der Markgrafen von Baden: (1381) ; Edition u. Untersuchungen ; ein Beitr. zur Geschichte d. Lehnswesens im Spätmittelalter
Theil, Bernhard
INDUSTRIE IN UNKEL/RHEIN AM 2. JULI 1951. CARTELS: PROHIBITION OR CONTROL. ABRIDGED ENGLISH VERSION. INTERDICTION OU CONTROLE DES CARTELS. RESUME EN FRANCAIS. STUTTGART: FORKEL 1951. 115 S.. 1951. SCHRIFTENREIHE DES BUNDESVERBANDES DER DEUTSCHEN INDUSTRIE ZU AKTUELLEN WIRTSCHAFTS- UND RECHTSFRAGEN. 1..

¬Das¬ älteste Lehnbuch der Markgrafen von Baden (1381): Ed. u. Unters. ; e. Beitr. zur Geschichte d. Lehenswesens im Spätmittelalter
Theil, Bernhard
Stuttgart. Kohlhammer. 1974. XXIV, 237 S. : Ill., Kt.. Kommission für Geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg. Reihe A. Quellen. ; 25..
ISBN 3-17-002023-4

¬Das¬ älteste Lehnbuch der Markgrafen von Baden (1381): Edition und Untersuchungen ; ein Beitrag zur Geschichte des Lehnswesens im Spätmittelalter
Theil, Bernhard
Stuttgart. Kohlhammer. 1974. XXIV, 243 S.. Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg : Reihe A, Quellen ; 25.
ISBN 3-17-002023-4

¬Das¬ älteste Lehnbuch der Markgrafen von Baden <1381>
Theil, Bernhard
1974.

DAS AELTESTE LEHNBUCH DER MARKGRAFEN VON BADEN (1381): EDITION UND UNTERSUCHUNGEN. EIN BEITRAG ZUR GESCHICHTE DES LEHNSWESENS IM SPAETMITTELALTER/ BERNHARD THEIL. STUTTGART: KOHLHAMMER 1974. 24,237 S.: ABB. ZUGL.: FREIBURG/BR., UNIV., PHIL. FAK., DISS., 1972.
Theil, Bernhard
1974. VEROEFFENTLICHUNGEN DER KOMMISSION FUER GESCHICHTLICHE LANDESKUNDE IN BADEN-WUERTTEMBERG. R. A. 25..

älteste Lehnsbuch der Pfalzgrafen bei Rhein vom Jahr 1401: Edition und Erläuterungen
Spiess, Karl-Heinz
Stuttgart. Kohlhammer. 1981. XVI, 247 S. : Kt.. Veröffentlichungen der Kommission für Geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg / A ; 30 $$ Veröffentlichungen der Kommission für Geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg : Reihe A ; 30.
ISBN ISBN 3-17-005785-5

¬Das¬ älteste Lehnsbuch der Pfalzgrafen bei Rhein vom Jahr 1401
Spieß, Karl-Heinz
Stuttgart. 1981. 247 S.. Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg. Reihe A: Quellen ; 30.

¬Das¬ älteste Lehnsbuch der Pfalzgrafen bei Rhein vom Jahr 1401: Edition und Erläuterungen
Spiess, Karl-Heinz
Stuttgart. Kohlhammer. 1973. XVI, 247 S. : Kt.. VINCOLN: UNIV. OF NEBRASKA PRESS 1973. 21,226 S..

¬Das¬ Älteste Lehnsbuch der Pfalzgrafen bei Rhein vom Jahr 1401: Edition und Erläuterungen
Spiess, Karl-Heinz
Stuttgart. Kohlhammer. 1981. xvi, 247 p.. Veröffentlichungen der Kommission für Geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg : Reihe A.
ISBN 3-17-005785-5

Didaktische Modelle: Edition und Erläuterungen
Jank, Werner ; Meyer, Hilbert
5., völlig überarb. Aufl.. Berlin. Cornelsen Scriptor. 2002. 399 S.. Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg : 31nM2.01200024 h.
ISBN 3-589-21566-6

¬Das¬ älteste Lehnsbuch der Pfalzgrafen bei Rhein vom Jahr 1401. Edition u. Erl
Spiess, Karl-Heinz ¬[Hrsg.]¬
Stuttgart. Kohlhammer. 1981. 16, 247 S.. Kommission für Geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg. Veröffentlichungen. Reihe A ; Bd. 30.
ISBN 3-17-005785-5

Der älteste Leipziger Messekatalog aus dem Jahre 1595
Gabel, Gernot [Hrsg.]
Faks.-Ausg. nach dem Ex. der Univ.- und Stadtbibl. Köln. Köln. Univ.- und Stadtbibl.. 1995. 84 S.. Schriften der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln ; 7.
ISBN 3-931596-06-0

¬Das¬ älteste Leuchtenberger Lehenbuch
Völkl, Georg
Regensburg. 1955. S. 277-404 : Ill..

¬Der¬ älteste Leuchtenberg Lehenbuch
Völkl, Georg
Regensburg. Verl. d. Hist. Vereins f. Oberpfalz u. Regensburg. 1955. 404 S.. Verhandl. d. Hist. Vereins f. Oberpfalz u. Regensburg. Sonderdruck ; Bd. 96.

Der älteste Liber ordinarius der Stiftskirche St. Aposteln in Köln: Untersuchungen zur Liturgie eines mittelalterlichen kölnischen Stifts
Odenthal, Andreas ; Winricus
Siegburg. Schmitt. 1994. Studien zur Kölner Kirchengeschichte ; 28.
ISBN 3-87710-160-7

¬Der¬ älteste Liber ordinarius der Trierer Domkirche: ein Beitr. z. Liturgiegeschichte d. dt. Ortskirchen
Kurzeja, Adalbert
Münster/Westf.. Aschendorff. [1970]. XXI, 626 S. : Ill., 1 Kt. ; 8-o. Liturgiewiss. Quellen u. Forschungen ; 52.

<<Der>> älteste Liber ordinarius der Trierer Domkirche, London, Brit. Mus., Harley 2958, Anfang 14. Jh: ein Beitrag zur Liturgiegeschichte der deutschen Ortskirchen
Kurzeja, Adalbert
Münster (Westf.) . Aschendorff. 1970. XXI, 626 S..

Das älteste Liturgiebuch der lateinischen Kirche: e. altgallikan. Lektionar d. 5./6. Jhs. aus d. Wolfenbütteler Palimpsest-Codex Weissenburgensis 76
Dold, Alban
Beuron. Kunstverl.. 1936. CXII, 97 S., 6 Bl. : Ill.. Texte und Arbeiten / 1 ; 26/28..

Das älteste lutherische Haus-Gesangbuch <Färbefass-Enchiridion> 1524: mit Einleitung <Geschichte der lutherischen Gesangbücher> und textkritischem Kommentar
Zelle, Friedrich
Göttingen. 1903. 127 S..

¬Die¬ älteste Lyrik der grünen Insel
Pokorny, Julius
Halle. 1923.

Das älteste Mährchen- und Legendenbuch des christlichen Mittelalters,: oder, die Gesta Romanorum. Zum ersten Male vollständig aus dem Lateinischen in's Deutsche übertragen, aus gedruckten und ungedruckten Quellen vervollständigt, mit Anmerkungen und einer Abhandlung über den wahren Verfasser und die basherigen Ausgaben und Uebersetzungen derselben versehen,
Grässe, Johann Georg Theodor,
[Neiderwalluf bei Wiesbaden]. M. Sändig,. [1971]. xviii, 286, 318 p. ;.

Das älteste Mährchen- und Legendenbuch des christlichen Mittelalters, oder,: die Gesta Romanorum.
Grässe, Johann Georg Theodor,
[Niederwalluf bei Wiesbaden] . M. Sändig. [1971]. p. cm..

Die älteste Märchensammlung der Brüder Grimm: Synopse der handschriftlichen Urfassung von 1810 und der Erstdrucke von 1812
1975 Aufl.. s.l.. Bodmer, M. 1975. 403 S., 4 Abb. Bibl. Bodmeriana. Textes ; 1.
ISBN 3-85682-014-0

¬Das¬ älteste Märchen- und Legendenbuch des christlichen Mittelalters oder die Gesta Romanorum: zum 1. Male vollständig. aus d. Latein. ins Dt. übertr. aus gedruckten u. ungedruckten Quellen vervollst., mit Anm. u. e. Abhandlung über d. wahren Verf. u. d. bisherigen Ausg. u. Uebers. derselben vers.
Graesse, Johann Georg Theodor
2., wohlfeilere Ausg., Unveränd. Neudr. der Ausg. 1847. Vaduz. Sändig. 1991. XVIII, 286, 318 S..
ISBN 3-500-23570-0

Das älteste Märchen- und Legendenbuch des christlichen Mittelalters oder die Gesta Romanorum: Zum 1. Male vollst. aus d. Latein. ins Dt. übertr. aus gedruckten u. ungedruckten Quellen vervollst., mit Anm. u. e. Abhandlung über d. wahren Verf. u. d. bisherigen Ausg. u. Uebers. derselben vers.
Graesse, Johann G. Th. [Hrsg.]
2., wohlfeilere Ausg., Unveränd. Neudr. d. Ausg. Dresden u. Leipzig, Arnold, 1847. Niederwalluf (bei Wiesbaden). Sändig. 1971. XVIII, 286, 318 S.;.
ISBN 3-500-23570-0 (Lw.) : DM 84.00

Die älteste malerische Darstellung der Apostelnkirche zu Köln: Deutung eines Altkölner Altarbildes
Giesen, Josef
1953.

Das älteste Mannbuch der Herrschaft Heinsberg
Gillessen, Leo
Jülich. Verl. der Joseph-Kuhl-Gesellschaft/ Gesellschaft für die Geschichte der Stadt Jülich und des Jülicher Landes e. V.. 1997. 308 S.. Forum Jülicher Geschichte ; 20.
ISBN 3-932903-00-5

¬Das¬ älteste Martyrologium u. Nekrologium von St. Emmeram in Regensburg
Zimmermann, Alfons Maria
1951.

<<Die>> älteste mathematische Aufgabensammlung in lateinischer Sprache: die Alkuin zugeschriebenen Propositiones
Folkerts, Menso
Wien [etc.] . Oesterreichische Akademie der Wissenschaften [etc.]. 1978. S. 15-78.

Die älteste mathematische Aufgabensammlung in lateinischer Sprache: die Alkuin zugeschriebenen "Propositiones ad acuendos iuvenes" : Überlieferung, Inhalt, Kritische Edition
Folkerts, Menso.
Wien ; . In Kommission bei Springer-Verlag,. 1978.. p. 16-78 ;.

Die älteste mathematische Aufgabensammlung in lateinischer Sprache: die Alkuin zugeschriebenen Propositiones ad acuendos iuvenes: Überlieferung, Inhalt, kritische Edition
Folkerts, Menso ; Alcuinus, Flaccus
Wien [u.a.]. Springer. 1978. S. 16 - 78. Denkschriften ; 116,6.

<<Die>> älteste mathematische Aufgabensammlung in lateinischer Sprache: die Alkuin zugeschriebenen Propositiones ad acuendos iuvenes: Ueberlieferung, Inhalt, kritische Edition
Folkerts, Menso ; Alcuinus, Flaccus
Wien . Springer. 1978. [65] S..

Das älteste Matrikel-Buch der Universität Krakau: Beschreibung und Auszüge ; [Festschrift zur 400jährigen Jubelfeier der Ludwigs-Maximilians-Universität zu München]
Zeissberg, Heinrich
Unveränd. Nachdr. der Ausg. Innsbruck 1872. Vaduz/Liechtenstein. Sändig Reprint-Verl.. 1974. IV, 108 S..
ISBN 3-500-29470-7

Älteste Medicinalordnung des F.-Bisthums Würzburg vom Jahre 1502
Heffner, Ludwig
[ca. 1880]. 24 S..

¬Der¬ älteste mittelalterliche jüdische Grabstein Westfalens: zur Geschichte des mittelalterlichen Judenfriedhofs von Münster
Brilling, Bernhard
Sonderdr.. Münster. Aschendorff. 1966. [5 S.] : Ill..

¬Die¬ älteste mittelenglische Übersetzung der Imitatio Christi des Thomas von Kempen und ihr Verhältnis zum Original
Rosenberg, Bernhard
Borna-Leipzig. R. Noske. 1905. (67 S.).

¬Die¬ älteste mittelenglische Übersetzung der Imitatio des Thomas von Kempen und ihr Verhältnis zum Original
Rosenberg, Bernhard
Borna [u.a.]. Noske. 1905. 67 S. ; 8-o.

Die älteste mittelenglische version der Assumptio Mariae ...
Hackauf, Emil, ; Edmund Rich,
[Erfurt, . Ohlenroth'sche buchdruckerei,. 1902].. 3 p. l., xxxiii, 66,.

Die älteste mittelenglische version der Assumptio Mariae,
Hackauf, Emil, ; Edmund,
Berlin, . E. Felber,. 1902.. 2 p. l., xxxiii, 100 p..

¬Das¬ älteste moderne Antiepileptikum: Kaliumbromid: [eine wissenschaftliche Dokumentation über 140 Jahre Epilepsietherapie]
Diener, Wilfried
Offenburg. Davidis-Verl.. c 1997. 139 S. : graph. Darst.. Davidis science.
ISBN 3-00-001523-x

Die älteste Motte in Schleswig-Holstein?: aktuelle Ergebnisse archäologischer und botanischer Untersuchungen zur Entwicklung des Dorfes Lütjensee im Mittelalter
Nakoinz, Oliver ; Fischer, Lars ; Glos, Rainer
2003.

¬Das¬ älteste Musikalieninventar Mährens.
Sehnal, Jiri
1965.

¬Das¬ älteste Musikfest des Landes begründet: Die Greifswalder Kirchenmusikerin Prof. Anneliese Pflugbeil
Graumann, Helmut
2002. S. 3.

Die ältesten Abbildungen der Stadt Witzenhausen
Reyer, Herbert
Witzenhausen. Werratalverein. 1986. 29 S. : Ill.. Schriften des Werratalvereins Witzenhausen ; 15.

Aelteste Nachrichten ueber die Herrschaften Braunau und Politz bis zur Zeit des Hussitenkrieges
Tomek, Václav Vladivoj ¬von¬
Prag. PospíÏsil. 1957. 91 S..

Älteste Nachrichten über die Herrschaften Braunau und Politz bis zur Zeit des Hussitenkrieges
Tomek, Wácslaw Wladiwoj
Prag. PospéÏsil. 1857. 91 S. 8".

Ältesten-Agende
Lilge, Karl [Hrsg.]
Essen. Dr. Gemeinwohl. 1940. 62 S..

¬Die¬ ältesten alliterirenden Dichtungsreste in hochdeutscher Sprache: das Hildebrandslied, die Merseburger Zaubersprüche, das Wessobrunner Gebet und Muspilli ; berichtigte Urschrift mit metrischer Übersetzung in der ursprünglichen Versform und Anmerkungen
Feussner, Heinrich
1 Aufl.. Hanau. Waisenhausbuchdr..

¬Die¬ ältesten alliterirenden Dichtungsreste in hochdeutscher Sprache, das Hildebrandslied, die Merseburger Zaubersprüche, das Wessobrunner Gebet und Muspilli: berichtigte Urschrift mit metrischer Uebersetzung in der ursprünglichen Versform und Anmerkungen
Feußner, Heinrich
Hanau. Waisenhaus. 1845. 56 S. ; 8-o.

Die ältesten alliterirenden Dichtungsreste in hochdeutscher Sprache, das Hildebrandslied, die Merseburger Zaubersprüche, das Wessobrunner Gebet und Muspilli: Berichtigte Urschrift mit metrischer Übersetzung in der ursprünglichen Versform und Anmerkungen
Feussner, Heinrich
Hanau. Waisenhausbuchdruckerei. 1845. 56, 12 S.. Jahresbericht über das Kurfürstliche Gymnasium zu Hanau ; 1844/1845.

Die ältesten Altenburger Linck- und Luther-Drucke der Thüringischen Landesbibliothek zu Altenburg
Krüger, Herman Anders
Altenburg (Thür.). Bonde. 1932. 75 S..

Die ältesten amerikanischen Sintfluterzählungen
Müller, Werner
1930. VIII, 93 S. : Kt..

¬Die¬ ältesten Ansichten des Werkes in Neu-Oege Iserlohn
Bleicher, Wilhelm
2007.

¬Die¬ aeltesten Apologeten: Texte m.kurzen Einl.
Goodspeed, Edgar Johnson ¬[Hrsg.]¬
Goettingen. Vandenhoeck & Ruprecht. 1914. XI,380 S..

Die ältesten Apologeten: Texte mit kurzen Einleitungen
Goodspeed, Edgar J.
Neudr. d. 1. Aufl. Göttingen. Vandenhoeck & Ruprecht. 1984. XI, 380 S..
ISBN 3-525-55395-1

Die aeltesten arabischen Nachrichten ueber die Wolga-Bulgharen: aus Ibn-Foszlan's Reiseberichte
Ibn Fadlan, Ahmad, ; Fraehn, Christian M.
[S.l.], . 1832. S. 527-577.

¬Die¬ ältesten Aufnahmen der Stadt Bonn und ihrer nächsten Umbgebung
Knickenberg, Friedrich Adolf
Bonn. Georgi. 1903. S. 204 - 213.

Die ältesten Ausgaben der Patres Apostolici: ein Beitrag zu Begriff und Begrenzung der Apostolischen Väter ; erster Teil
Fischer, Joseph A.
München [u.a.]. Alber. 1974. S. [157] - 190.

Die ältesten Bäume Regensburgs: Erforschung der Standorte, Baumarten, Höhe, Stamm- und Kronendurchmesser, sowie der Vitalität
Kriegel, Susanne
2007.

¬Die¬ ältesten Banken und der Ursprung des Wechsels: mit einem Anhange betreffend die ältesten Statuten der Bank des heiligen Ambrosius zu Mailand
Jäger, Ernst Ludwig
1 Aufl.. Stuttgart. Liesching. 1879. 88 S..

¬Die¬ ältesten Bauernhäuser der Grafschaft Lippe: neue Befunde zum ländlichen Hausbau des 16. Jahrhunderts
Stiewe, Heinrich ; Klein, Ulrich ; Großmann, Georg Ulrich ; Vries, Dirk J. de ; Freckmann, Klaus
Marburg. Jonas. 1996. Berichte zur Haus- und Bauforschung; 04.

¬Die¬ ältesten Bauernhäuser der Lüneburger Heide
Löbert, Horst W.
1. Aufl.. Uelzen. 1993. 56 S. : überwiegend Ill.. Landwirtschaftsmuseum Lüneburger Heide <Suderburg>: Materialien zum Museumsbesuch ; 14.

Die ältesten Bauernhäuser in der Lüneburger Heide
Löbert, Horst W.
Suderburg-Hösseringen. Landwirtschaftsmuseum Lüneburger Heide. 1993. 56 S.. Landwirtschaftsmuseum Lüneburger Heide : Materialien zum Museumsbesuch ; 14.

¬Die¬ ältesten Bauernhäuser in Lippe: der Amtsmeier zu Asemissen, der Großkötter Grabbe und der Hoppenplöcker Mertens
Stiewe, Heinrich
1998.

Die ältesten Bautheile des Münsters zu Essen
Humann, Georg
1892.

¬Die¬ ältesten bekannten Bewohner von Halle vom Anfang des 12. Jahrhunderts bis zur Ausbildung des Ratskollegiums im Jahre 1258
Schwarze-Neuß, Elisabeth
2006.

ältesten Berge Sachsens oder die morphologische Beharrlichkeit geologischer Strukturen
Eissmann, Lothar
Altenburg. Naturkundliches Museum. 1997. 56 S. : Ill., graph. Darst., Kt. Altenburger naturwissenschaftliche Forschungen ; 10.

_Die_ ältesten Berge Sachsens oder Die morphologische Beharrlichkeit geologischer Strukturen: mit 2 Tabellen
Eissmann, Lothar
Altenburg. Mauritianum, Naturkundl. Museum. 1997. 56 S. : Ill., graph. Darst., Kt.. Altenburger naturwissenschaftliche Forschungen ; 10.

Die ältesten Berge Sachsens oder die morphologische Beharrlichkeit geologischer Strukturen: mit 2 Tabellen = The @oldest hills in Saxony - morphological persistence of geological structures
Eißmann, Lothar,
Altenburg. Mauritianum,. 1997.. 56 S..

¬Die¬ ältesten Berichte über Juden in Stommeln in der Lebensbeschreibung der seligen Christina von Stommeln: 1.
Düser, Rolf
1986.

¬Die¬ ältesten berufsmäßigen Darsteller des griechisch-italischen Mimus
Reich, Hermann
Königsberg i. Pr.. 1897. 36 S.. Wissenschaftliche Beilage zum Jahresbericht über das königliche Wilhelmsgymnasium zu Königsberg i. Pr. ; 22.

¬Die¬ ältesten berufsmäßigen Darsteller des griechisch-italischen Mimus
Reich, Hermann
Repr. d. Ausg. Königsberg i. Pr., Hartung, 1897. Frankfurt/M.. Puppen & Masken. 1987. 36 S.. Mimen, Gaukler, Possenreißer ; 1..
ISBN 3-922220-33-9

Die ältesten berufsmässigen Darsteller des griechisch-italischen Mimus
Reich, Hermann
Reprint d. Ausg. Königsberg i. Pr., Hartung, 1897. Frankfurt/M.. Puppen u. Masken. 1987. 36 S.. Mimen, Gaukler, Possenreisser ; Bd. 1.
ISBN 3-922220-33-9 (geh.) : DM 12.80

Die ältesten Beziehungen zwischen Aegypten und Griechenland
Wiedemann, Alfred
Leipzig. 1883.

Die ältesten Biebricher - Mosbacher Kirchenbücher Trauungen, Taufen, Konfirmationen und Sterbefälle 1672 - 1701 und 1702 - 1734 mit Auswertungen zur Stadtgeschichte
Stern, Erich [Bearb.]
Wiesbaden-Biebrich. Stern. 1988. XXXVIII, 281 Bl..

Die ältesten Bugginger Familien und einige aus der Nachbarschaft
Weber, Reinhold

¬Die¬ ältesten Bullen des Erzbisthums Hamburg-Bremen
Pflugk-Harttung, Julius ¬von¬

Die ältesten Canones von Rouen
Seckel, Emil,
Weimar. Böhlau,. 19--. 25 p. ;.

Die ältesten Christengemeinden im römischen Reich: Rede zum Antritt des Rektorates der Christian-Albrechts-Univ. in Kiel am 5. März 1894
Schürer, Emil
Kiel. 1894. 103 S..

Die ältesten Christengemeinden im römischen Reiche: Rede z. Antritt d. Rektorates d. Christian-Albrechts-Univ. in Kiel am 5. März 1894
Schürer, Emil
Kiel. Univ.-Buchh. '(P. Toeche)'. 1894. 20 S..

¬Der¬ aeltesten christlichen Kirchenscribenten nach den Aposteln Oeffentliche Lehre von den Dreyeinigen Gott und von der Person Jesu Christi
Burscher, Johann Friedrich
Leipzig. Heinsius. 1781. XXXII, 96 S..

Die ältesten Consuetudines der Kartäuser
Hogg, James
Salzburg. Hogg. 1970. 251 S.. Analecta Cartusiana ; 1..

Die ältesten Consuetudines der Kartäuser
Hogg, James
Nachdr. d. Ausg. Berlin 1970. Salzburg. Inst.für Engl.Sprache u.Literatur. 1973. 252 S.. Analecta Cartusiana. ; 1..

¬Die¬ ältesten Consuetudines der Kartäuser
Hogg, James (Philologe) ¬[Hrsg.]¬
Berlin. Eigenverl. Hogg. 1970. 252 S.. Analecta Cartusiana ; 1.

Die ältesten Credit- und Wechselbanken in Frankfurt am Main 1402 und 1403: nebst e. Überblick üb. d. Geschichte d. mittelalt. Zinsverbotes in populärer Darstellung ; mit Abdr. d. Bank-Concessionsurkunden v. 1403 u. d. Schuldurkunde über die Frankf. Stadtanleihe von 1368, sowie ander. Urkunden
Speyer, Otto.
Frankfurt a. M.. Jaeger,. 1883.. 40 S..

Die ältesten Daten Israels und die durch Berechnung gefundenen genauen Daten der Richterzeit
Wüstnei, Ernst
[u.o.], . 1934. 8 s..

¬Die¬ ältesten Denkmäler der böhmischen Sprache: LibuÏsa's Gericht, Evangelium Johannis, der Leitmeritzer Stiftungsbrief, Glossen der Mater Verborum
ÏSafáÏrik, Pavel Jozef ; Palacký, FrantiÏsek
Prag. Kronberger und ÂRiwnaÂc in Komm.. 1840. 233 S..

¬Die¬ ältesten Denkmäler der böhmischen Sprache: Libusa's Gericht, Evangelium Johannis, der Leitmerizer Stiftungsbrief, Glossen der Mater verborum
Hanka, Václav ; ÏSafáÏrik, Pavel Jozef ; Palacký, FrantiÏsek
Prag. Kronberger u.a.. 1840.

Die ältesten denkmäler der mehrstimmigen vokalmusik aus Ungarn.
Gombosi, Otto,
Berlin und Leipzig, . W. de Gruyter & co.,. 1931.. p. cm..

¬Die¬ aeltesten Denkmaeler der Orgelmusik als Beitrag zu einer Geschichte der Toccata
Schrade, Leo
1927. 63 S..

¬Die¬ ältesten deutschen Bilder-Bibeln
Muther, Richard
München. Huttler. 1883. 68 S. ; 8-o.

¬Die¬ ältesten deutschen Messiaden: Heliand ; nebst Proben aus der altsächsischen Genesisdichtung und aus Otfrieds Evangelienbuch
Seiler, Johannes
4. Aufl. (7. u. 8. Tsd.). Halle a. d. S.. Buchh. des Waisenhauses. 1920. VI, 87 S.. Denkmäler der älteren deutschen Literatur ; 2,3.

¬Die¬ ältesten deutschen Messiaden: Heliand ; nebst einem Anhange über Otfrieds Evangelienbuch
Seiler, Johannes
Halle a. S.. Buchh. des Waisenhauses. 1900. VI, 83 S.. Denkmäler der älteren deutschen Literatur ; 2,3.

¬Die¬ ältesten deutschen Übersetzungen von Petrarcas "Glücksbuch": Texte u. Untersuchungen
Knape, Joachim
Bamberg. Kaiser. 1986. 308 S. : Ill.. Gratia ; 15.
ISBN 3-921834-15-5

Die ältesten deutschen Übersetzungen von Petrarcas "Glücksbuch": Texte und Untersuchungen
Petrarca, Francesco ; Knape, Joachim
Bamberg. Kaiser. 1986. 308 S.. Gratia. Bamberger Schriften zur Renaissanceforschung ; 15.
ISBN 3-921834-15-5

¬Die¬ ältesten deutschen Weihnachtsspiele
Walterscheid, Johannes ¬[Hrsg.]¬
Düsseldorf. Schwann. 1926. 63 S.. Religiöse Quellenschriften ; 10.

Die ältesten Dokumente über Rachitis: in Orginalfassung und Übersetzung
Schmidt-Gayk, Heinrich [Hrsg.]
Heidelberg. Verl. Klinisches Labor. 2004. 26, 417, 34 S..
ISBN 3-9805785-3-4 Pp.

¬Die¬ ältesten Dokumente über Rachitis in Orginalfassung und Übersetzung
Schmidt-Gayk, Heinrich ¬[Hrsg.]¬ ; Ernesti, Gottfried ¬[Übers.]¬
Heidelberg. Verl. Klinisches Labor. 2004. 26, 417, 34 S..
ISBN 3-9805785-3-4 Pp.

¬Die¬ ältesten Dome und ihre Anfänge im Bereiche der deutschen Nordmark
Haupt, Richard
Heide i. Holstein. Boyens. 1936. 102 S..

Die ältesten Drucke des lateinischen Eckhart
Koch, Josef
Stuttgart [u.a.]. Kohlhammer. 1966. S. 284-291.

Die ältesten Drucke des Obersorbischen: Wenceslaus Warichius und Gregorius Martini ; eine sprachwissenschaftliche Analyse ; mit Faksimiledruck
Schuster-éSewc, Heinz ; Warichius, Wenceslaus ; Martini, Gregorius
1. Aufl.. Bautzen. Domowina-Verl.. 2001. 311 S..
ISBN 3-7420-1880-9

Die ältesten Druckschriften der einstigen Eßlinger Stadt-, Kirchen- und Schulbibliothek: neue Beiträge zur Geschichte des geistigen Lebens in der Freien Reichsstadt Eßlingen vor der Reformation der Stadt ; eine kulturgeschichtliche Studie
Mayer, Otto
Stuttgart.

¬Das¬ aelteste Nekrolog des Stifts St. Peter und Alexander zu Aschaffenburg: e. Beitrag zur Erschliessung spaetmittelalterl. Nekrologe
Brügmann, Claus
Aschaffenburg. Geschichts- u. Kunstverein. 1989. XXXII,289 S.. Veröffentlichungen des Geschichts- und Kunstvereins Aschaffenburg ; 30.
ISBN 3-87965-048-9

Grundgesetz: ein Beitrag zur Erschließung spätmittelalterlicher Nekrologe
Brügmann, Claus
Sonderausg., 33., neubearb. Aufl., Stand: 1. Juni 1996. [München]. Dt. Taschenbuch-Verl. [u.a.]. 1996. XXVII, 184 S.. dtv ; 5003 : Beck-Texte im dtv.
ISBN 3-423-05003-9 (dtv) kart. : DM 6.90, S 51.00

¬Das¬ älteste Nekrologium des Stiftes Klosterneuburg
ÏCerník, Berthold Otto
1965. S. 180-257.

Die ältesten Erlanger Urkunden
Pauli, Gustav
[Erlangen]. 1913. 12 S..

¬Die¬ ältesten Erwähnungen der Türken in der arabischen Litertatur
Kowalski, Tadeusz
(s. l.). S. 38 - 41.

¬Die¬ ältesten Evangelienhandschriften der Würzburger Universitätsbibliothek
Schepss, Georg
Würzburg. Stuber. 1887. 38 S..

¬Die¬ ältesten Familiennamen des Bienwalddorfes Schaidt
Getto, Erich ; Krauß, Hans
München. 1976. 101 Bl..

¬Die¬ältesten Formen der zubereiteten Nahrung in der Geschichte unserer Ernährung: Brei, Mus und Suppe ; aus dem Institut für Ernährungswissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen
Ruf, Fritz
Velbert-Neviges. BeRing-Verlag. 1993. 171 S..
ISBN 3-925636-17-X

Die ältesten Fragmente eines biblischen Textes: zu den Silberamuletten von Jerusalem
Jaros, Karl
Mainz am Rhein. von Zabern,. cop. 1997. 30 s..

¬Die¬ ältesten französischen Bearbeitungen der Melusinensage
Hoffrichter, Leo
Halle (Saale). Niemeyer. 1928. XI, 128 S.. Romanistische Arbeiten ; 12.

Die ältesten französischen bearbeitungen der Melusinensage
Hoffrichter, Leo,
Halle (Saale) Druck von Karras, . Kröber & Neitschmann,. 1927.. 2 p.l., 76 p..

DIE AELTESTEN FRANZOESISCHEN BEARBEITUNGEN DER MELUSINENSAGE / VON LEO HOFFRICHTER
HOFFRICHTER, LEO
1927. 76 S.. ROMANISTISCHE DISSERTATIONEN ; 1923/1930.